AM PULS Podcast




AKTUELLE FOLGEN


#1: Berliner Hippie-Business meets neue Arbeit


In unserer ersten Folge im AM PULS Podcast sprechen wir mit dem Begründer des deutschen Coworkings und Inhaber der St.Oberholz Cafes in Berlin Ansgar Oberholz über die Droge Kaffee, die Anfänge des Coworkings hierzulande und seine Vision von Arbeit. 


#2: Das Leben nach

Die Höhle der Löwen


Caroline Nichols, CEO der Porridgemarke 3Bears, ist bekannt aus Die Höhle der Löwen - Frank Thelen und Judith Williams sind ihre Investoren. In dieser Podcastfolge spricht sie mit uns über diesen Moment, das Leben davor und danach und wie es ist, mit dem Partner an der Spitze zu arbeiten.


#3: Wie geht Kulturwandel

für 7000 Mitarbeiter? 


Wie geht Kulturwandel für 7000 Mitarbeiter? Irene Heshmati, Head of FutureWork bei Otto spricht darüber, wie Neues Arbeiten im Hamburger Konzern aussieht, wovor sie rückblickend am meisten Respekt hatte und was NewWork-Projekte in Unternehmen voranbringt.



#4: Arbeite mit deinen Stärken!


Arbeite mit deinen Stärken! Wie das auch in der Führung geht und was ihre persönliche Vision guter Führung ist, darüber sprechen wir in dieser AM PULS Podcastfolge mit Dr. Claudia Rohde, Leiterin der Personalentwicklung bei Mast-Jägermeister. 


#5: Generation Y ist bei uns schon immer da!


 Andrea Rexer, Ressortleiterin Unternehmen und Märkte beim Handelsblatt, spricht mit uns darüber, wie sich Journalismus als Beruf verändert hat, wie es ist, Freigeister zu führen und verrät uns auch, was sie tun wird, wenn sie in Rente ist - eines ist es jedoch sicher nicht: nämlich joggen. 


#6: Ich bin faul und das ist gut so!


Genau das sagt Speaker und IT-Entrepreneur Andreas Pabst. Wie dieses Prinzip nicht nur für die eigene Arbeitsorganisation, sondern auch für Teams funktioniert und was das für Effizienz und Motivation bedeutet, zeigt er uns im Interview - denn genau so führt er sein Unternehmen.



#7: Job - Fashion - und Beautyblogging


Merna Hermez aka Merna Mariella ist Fashion- und Beautybloggerin. Im Interview sprechen wir mit ihr darüber, wie ihr Alltag und ihre Arbeit aussieht, wie sie ihre Brötchen verdient und welche Strategie sie beim Aufbau einer Persönlichkeitsmarke verfolgt.


#8: CEO Raphael Fellmer lebte 5 Jahre ohne Geld!


Raphael Fellmer hat 5 Jahre ohne Geld gelebt, um auf Überfluss und Verschwendung aufmerksam zu machen. Heute ist er CEO von Sirplus, einer Supermarktkette, die abgelaufene Lebensmittel rettet und verkauft. Welche Rolle Geld in seinem Leben spielt, hat er uns in dieser Folge verraten.


#9: Erfolge in kleinen Schritten feiern!


Stephanie Schettler-Köhler ist Geschäftsführerin von Pantaleon Films, der Blockbusterschmiede von Filmen wie Der geilste Tag, Vaterfreuden, You Are Wanted und aktuell 100 Dinge. Sie sagt: "Es gab noch keinen Tag, an dem ich nicht gerne zur Arbeit kam".